Wer lebt auf Luzias Farm


Luzia

Ich lebe seit Ende 2017 auf diesem kleinen Hof. Zusammen mit meinen Tieren fühle ich mich hier in dem kleinen Dorf im Rheintal sehr wohl. Mit diesen Seiten möchte ich allen interessierten Lesern von unserem Leben auf dem Hof berichten.

 

Ich bin mit verschiedenen Tieren aufge-wachsen und so war es nahe liegend, dass auch mein beruflicher Weg in die Richtung geht. Nach meiner Gärtnerlehre studierte ich Tierpsychologie mit Fachrichtung Hund und Pferd. Ich führte während vieler Jahre eine Hundeschule und eine kleine Hundepension.

 

Heute bin ich Mitinhaberin der 'LuCoBello GmbH' einem Tierbetreuungs- Services.

Daneben bilde ich Hunde für die Personen-suche (Mantrailing) aus. Und gemeinsam mit zwei Kolleginnen leite ich Kurse zum Thema 'Kommunikation Mensch-Hund'



Bugs

Ich komme gleich......... Muss nur noch............

Ja, ja, ich bin ja schon da! Aber nur kurz, denn ich muss da hinten noch gucken gehen.

Also ganz schnell: ich bin Bugs, im Sommer 2016 geboren, ein Schäfermix und mit 9 Wochen zu Luzia gekommen. Ich bin immer auf Achse, bin das Adlerauge, mir entgeht nichts. Moment, ich muss da jetzt einfach schnell hin............................................................

...............................................................................

So, da bin ich wieder. Ihr müsst wissen, ohne mich wären hier alle verloren. Ich sehe alles und jeden. Ganz schön anstrengend kann ich euch sagen, aber immens wichtig. Man kann sagen, dass ich hier der wichtigste Bewohner bin. Wenn es nichts zu tun gibt, dann ärgere ich gerne die anderen Bewohner auf dem Hof. Wenn wir im Haus sind, kann ich aber auch mal entspannen. Dann kuschle ich sehr gerne mit meinen Katzenfreunden, nicht umsonst nennt man mich:

'die Katzenflüsterin'

Vor allem Pepper und ich sind ganz dicke Freunde. Bis bald, ich bin schon wieder auf dem Sprung.....



Ach, hört nicht auf Bugs. Ich bin hier der Wichtigste. Ich bin der Leithund der alles im Griff hat. Ja, ich weiss, ich bin noch jung und vielleicht trauen mir das nicht alle zu, aber ich bin stark, schlau und weise. Geboren bin ich im Herbst 2017 und habe mir mein Zuhause auf Luzia's Farm ganz alleine ausgesucht.

 

Nun sorge ich für Ordnung auf dem Hof. Alles hört auf mein Kommando (jaaa gut, die Pferde nicht, vor denen habe ich Respekt, die sind aber auch sooo gross) und wenn nicht, weiss ich mich durchzusetzen. Ich bin ein grosser Sturkopf sagt Luzia, aber ich nenne das Charakterstärke. Ich bin auch der, der Bugs immer mal wieder in die Schranken weist, damit sie nicht total ausflippt.

Shahruk



Sidi

Was soll ich?! Mich hier vorstellen? Sonst noch was? Also dafür habe ich nun wirklich keine Zeit. Ich bin mit wichtigeren Aufgaben beschäftigt. Ganz zu oberst: Aufpassen, dass die Pferde keinen Quatsch machen. Luzia schafft das nämlich nicht selber, auch wenn sie das immer denkt.

 

Na gut, wenn‘s halt sein muss ganz kurz zu mir: Ich bin ein wasch echter Border Collie und mit Jahrgang 2008 die älteste von den Kleinvierbeinern. Früher durfte ich Schafe herum scheuchen, heute müssen mir die Pferde reichen. Ich sei pensioniert, meine Gelenke seien nicht mehr die Besten. Pahh! Die sollen reden. Ich bin frisch und fit und jung wie ein neuer Turnschuh! Die können alle einpacken, wenn ich los renne.

So, aber jetzt muss ich wieder.



Was die sich hier immer wieder aus denken! Gut ich bin zwar noch jung, hab aber schon so viel erlebt. Und nun soll ich über meine Erlebnisse berichten? Nun ja, ich bin nicht abgeneigt, aber liest denn das jemand? Ich stelle mich jetzt einfach mal vor, dann sehen wir ja ob das irgendjemanden interessiert: ich bin Lena, im Jahr 2015 geboren und die ersten Monate in einer Familie aufgewachsen. Mit ca 6 Mt. bin ich zu Luzia und Tapsi, ein Kater, der kurz zuvor seine Schwester verloren hatte und ganz traurig war, gekommen. Ich sollte die tote Schwester ersetzen und ich glaube das war mir gelungen. Wir waren dicke Freunde bis er eines Tages auf nimmer wieder sehen verschwunden ist. Das war schlimm für mich und Luzia. Es war genau zu dem Zeitpunkt, als Luzia beschlossen hat auf die 'Farm' zu ziehen.....

Ja, ich war auch skeptisch was das Neue bringen wird. Doch ich sage euch, der Umzug hat sich gelohnt. Hatten wir doch vorher eine viel befahrene Strasse vorm Haus und nun leben wir in einem ruhigen Quartier mit tollen Wiesen und spannenden Gärten. Und das Beste: ein grosses Tenn mit Heulager. Darauf lässt es sich so unglaublich gut schlafen, das ist himmlisch. Das einzig nervige hier auf dem Hof ist so ein rot-weisser Kater....  Der wird sich aber gleich selber vorstellen.

Lena



Ruby

Ja hier! Ich bin Ruby.

Der absolute Herrscher auf dem Hof. Ganz egal was die anderen sagen! Ich bin nicht nur ein sehr schöner Kater, ich bin auch sehr schlau. Nichts und niemand ist vor mir sicher. Ich finde immer wieder eine neue Beschäftigung. Ich gehe auch gelegentlich mit den Hunden und Luzia mit auf Spaziergänge um meinen Horizont zu erweitern. Aber das allerwichtigste für mich ist: fressen! Davon kann es nie genug geben. Und ein bequemes Plätzchen zum schlafen ist auch sehr wichtig. Von denen hat es hier reichlich.

 

Ah ja, ich bin auf einem Bauernhof im Sommer 2017 geboren und mit ca. 12 Wochen zusammen mit meiner Schwester Pepper auf Luzia's Farm gekommen.



Hmmmm...... ja..... ich soll mich hier vorstellen hiess es..... Hmmm.....

Oh, dieser tolle      Schmetterling!!

.......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................... Ah wo war ich? Ach ja vorstellen soll ich mich. Ja also ich bin Pepper. Zusammen mit meinem Bruder mache ich den lieben langen Tag............................................................

...............................................................................

Sorry, bin wieder da, hatte da gerade eine spannende Wolke gesehen.

Also zusammen mit Ruby mache ich den ganzen Tag Unsinn. Mir fällt immer was ein. Man sagt mir nach, ich sei etwas langsam und wirke immer etwas abwesend. Aber hey, die Welt hat so viel Spannendes zu bieten. Da lenkt immer wieder etwas ab............................ Wow! Ein grüner Käfer!

Ich bin die schönste Katze sagt Luzia immer. Nun ja, das freut mich, doch Schönheit ist nicht alles. Etwas weniger Fell wäre auch ganz toll. Ist nämlich viel Arbeit dieses Fell zu pflegen. Aber ja, schön aussehen tut ...............................................................................Oh, dahinten ist mein Katzenfreund. Ich muss jetzt hier Schluss machen und mit ihm auf die Runde. Tschüss!

Pepper



Duke

Hallo Freunde!

Ich bin Duke von Hasselheck, ein echtes Dalespony (die sind ganz selten, vor allem in der Schweiz). Ich bin ein grosser Menschenfreund. Ich freue mich immer, wenn mich ein Zweibeiner besucht und mich krabbelt und streichelt. Ich bin im Frühling 2008 geboren und nun im besten Pferdealter. Zwei Dinge sind mir im Leben besonders wichtig: Menschen und Fressen! Für Luzia bin ich ihr Alltagstherapie- Pferd. Immer wenn wir zusammen unterwegs waren, ist sie danach total entspannt und glücklich. Ich bin eben auch ein braves und tolles Pony und mache meinen Menschen gerne Freude. Ich bin jetzt seit 5 Jahren an der Seite von Luzia und seit wir hier auf dem Hof sind, hat sie zwar leider etwas wenig Zeit für gemeinsame Ausflüge, aber dafür sehen wir uns viel öfter als früher. Ausser mit ihr darf ich auch noch mit anderen lieben Menschen was unternehmen. Das macht mir wirklich viel Freude.

Also dann ihr lieben: vielleicht sehen wir uns ja bald.



Ausserdem lebt auf Luzia's Farm noch Loona, eine ca. 22 jährige Tinkerstute. Sie ist die Gefährtin von Duke. Loona ist noch top fit und hält sowohl ihren Menschen wie auch Duke auf Trab. Sie hat ganz klar, das Kommando im Stall, zumindest wenn es ums Fressen geht.

Loona



Philomena

Seit April 2019 gehört Philomena auch zur Gruppe. Sie ist eine 8 jährige Ungaren Stute und über Pferde in Not zu Sonja gekommen. Sie hat sich wunderbar eingelebt und schon voll und ganz eine Luzias's Farm Bewohnerin.