20. Dezember 2023
18. November 2023
Kämpferherz Sidi ist unglaublich! Dieses Mal war ich sicher, dass ihre Zeit abgelaufen ist. Wir haben uns auf den Abschied vorbereitet. Die Familie hat sich bereits verabschiedet. Wir waren sicher, dass uns nur noch ganz wenig gemeinsame Zeit bleibt. Nun frisst sie wieder und nimmt wieder am Leben teil. Frisst, läuft wieder Treppen, bettelt und ist wieder putzmunter. Wenn auch etwas wackelig auf den Beinen. Warum schreibe ich "dieses Mal"? Sidi war schon einige Male kurz davor zu gehen. Vor...
11. April 2023
Wir sind umgezogen. Seit dem 1. April wohnen wir in Buchs. Das heisst die Hunde, Katzen und ich. Die Pferde sind in andere Ställe gezogen. Luzias Farm gibt es nun nicht mehr.... Wie es hier weiter geht, weiss ich noch nicht genau. Aber meine Angebote bleiben weiter bestehen. Wir haben uns am neuen Ort gut eingelebt. Einige Dinge sind noch zu erledigen, aber alles Schritt für Schritt. Ich bin dankbar, dass sich für uns dieser Weg aufgetan hat. Ich bin gespannt was noch alles kommt.
13. März 2023
Das Fernsehen war da! Und zwar das SRF. Es wird einen Beitrag in der Sendung Kulturplatz geben. Es geht in der Sendung um Kommunikation mit Tieren und wir wurden angefragt, ob wir mitmachen möchten. Ich bin sehr gespannt wie die Sendung wird. Es war auf jeden Fall eine spannende Erfahrung.
24. Februar 2023
Der Tod ist die Grenze des Lebens, nicht aber der Liebe Loona ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie wird schmerzlich vermisst.... Run free Loona!
26. Januar 2023
Einmal gaaanz fest das Maul aufmachen bitte! Alle drei Pferde bekamen die Zähne schön. Das Zahnpflegeteam von der Tierarztpraxis Vets 7304 hat sich um die Beisserchen unserer drei gekümmert. Jetzt sollte bei allen wieder für eine Weile gut sein. Nach der Behandlung durften die Pferde den Rausch ausschlafen, bevor es dann wieder Heu satt gab.
24. Juli 2022
Wie begegne ich nun Sidis Taubheit, die übrigens nicht immer gleich ist. Kann sich das verändern, bzw. kurzzeitig bessern und dann wieder verschlechtern? So kommt es mir zumindest vor. Wenn sie mich ankuckt kann ich sie, mit auf meinen Schenkel klopfen, zu mir holen. Das funktioniert sehr zuverlässig. Zum Teil sogar, wenn sie nicht guckt. Das Geräusch scheint sie manchmal zu hören. Was ich nun aber vermehrt zumindest versuche, ist die mentale Kommunikation. Ich fixiere sie und sprech sie...
14. Juli 2022
Sidi ist am liebsten immer dabei auf dem Hof. Egal, ob ich im Tenn was zu tun hab, auf der Weide oder bei den Pferden selbst. Nach ihrem Rückenmarksinfarkt hatte ich Bedenken, ob sie je wieder mit in den Stall darf. Die steile Treppe ins Tenn war für sie erstmal nicht mehr alleine zu schaffen und ich kann nicht immer zur Stelle sein und ihr helfen. Und da sie sich nicht bewusst war, dass sie die Treppe nicht mehr gehen kann, war die Absturzgefahr enorm. Mittlerweile stellen aber Treppen gar...
10. Juli 2022
Sidi ist nun der 3. Hund, der bei mir alt werden darf (Pandi ist ja leider viel zu früh verstorben). Dusty, mein 1. Gefährte und auch Blue, mein 2., hatten auch kaum mehr was gehört im Alter. Die Beiden waren aber immer in meiner Nähe, suchten Blickkontakt und achteten auf kleinste Gesten von mir. Ausserdem war die Verbindung zu diesen Beiden so unglaublich tief, dass wir uns ganz ohne gesprochene Worte verstanden. So war die Verständigung kein Problem. Bei Sidi bin ich da schon mehr...
08. Juli 2022
Sidi ist nun wirklich eine alte Hündin geworden. Darf sie auch, mit 14 Jahren auf den Pfoten. Das Altern ist ein schleichender Prozess. Manchmal gibt es aber Auslöser, die diesen beschleunigen. So auch bei Sidi: ihr Rückenmarksinfarkt hat ihrer Alterung einen Schub gegeben. Sie hat sich erstaunlich gut erholt, keine Frage und für mich immer noch ein Wunder. Trotzdem ist sie seither (für mich) alt. Sie kann nicht mehr so weit gehen, sie schläft sehr viel und sehr tief, sie wirkt manchmal...

Mehr anzeigen